Taschenbücher oder Hardcover?

Hallo ihr Lieben,
wie in meinem " Ziele für 2016" Post angekündigt, möchte ich auch mal über andere Dinge reden oder schreiben, statt nur Rezensionen, Lesemonat- und Neuzugänge Posts zu posten.
Jedenfalls geht es in diesem Post um die " Formate" der Bücher.

Ich persönlich finde Hardcover um einiges besser. Sie sehen nicht nur im Regal toller aus, sondern sind auch handlicher. Ich weiß, viele sagen, dass Taschenbücher handlicher sind, doch für mich ist es nicht so. Einfach, weil ich während des Lesens immer aufpassen muss, dass ich das Buch nicht zu dolle aufschlage, da sonst Leserillen entstehen und auch, wenn ein Taschenbuch etwas dicker ist, sagen wir mal mit um die 700 Seiten, ist es für mich extremst unbequem, es in den Händen zu halten und zu lesen. Bei Hardcovern besteht dieses Problem nicht, denn egal wie weit ich das Buch jetzt aufschlage, Leserillen wird es eh nicht geben. Doch mein Problem bei Hardcovern ist der Preis.
Versteht mich nicht falsch, ich liebe es, Geld für Bücher auszugeben und eigentlich gebe ich auch nur Geld dafür aus. Nur ist 20 Euro für ein Buch eine Menge Geld, besonders, weil ich für manche Bücher nur 1-2 Tage brauche. Außerdem bin ich Schülerin, habe also keine richtige Arbeit und dadurch auch nicht besonders viel Geld zur Verfügung, weshalb ich mir " viele" Hardcover nicht leisten kann. Und an der Stelle sind Taschenbücher dann doch etwas praktischer, weil ich ( meistens) für 20 Euro gleich 2 Taschenbücher kaufen kann.

Aber dann gibt es noch Bücher in der " broschierten Ausgabe". Ich verstehe nicht, warum sie meistens 5 Euro mehr kosten, wenn es doch nur Taschenbücher mit Klappen sind! Neulich habe ich auch ein Buch in der broschierten Ausgabe gesehen, welches 17 Euro gekostet hat. Ich weiß, 2 Euro mehr oder weniger ist eigentlich auch egal, aber für 17 Euro kann man sich auch Bücher als Hardcover kaufen.
Allgemein steigen die Preise der Bücher. Als Beispiel das Buch " City of heavenly fire" von Cassandra Clare. Ich liebe die " Chroniken der Unterwelt- Reihe" , aber das Buch kostet ganze 25 Euro. Warum? Das weiß ich auch nicht genau, jedoch glaube ich, dass es an der Seitenzahl des Buches liegt, da es ( wenn ich mich nicht täusche) knapp 900 Seiten hat.
Für Bücher 20-25 Euro auszugeben, damit komme ich noch irgendwie klar. Aber was, wenn irgendwann in der Zukunft Hardcover für 30 Euro oder auch mehr verkauft werden?
Völlig surreal scheint es für mich auch nicht zu sein...

Was sagt ihr? Und was findet ihr besser- Taschenbücher oder Hardcover?

Liebste Grüße,
Julia
  1. Hallo Julia,
    Ich persönlich finde Hardcover auch viel besser, aber weil sie so teuer sind, kaufe ich meistens dann doch eher Taschenbücher. Eine gute Gelegenheit an Hardcover ranzukommen sind Geburtstage und Weihnachten, da wünsche ich mir eigentlich immer nur Hardcover. :D Oder gebraucht im Internet kaufen, da Hardcover ja eigentlich immer in einem guten Zustand sind, weil ja keine Leserillen entstehen können. :)
    Sehr schöner Post! <3
    Alles Liebe
    Mila <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mila,
      genauso ist es bei mir auch! Ich habe viel mehr Taschenbücher als Hardcover im Regal. :) Zu Geburtstagen wünsche ich mir auch immer Hardcover, Taschenbücher kann ich mir ja ruhig selbst kaufen. :D Danke dir! <3

      Liebste Grüße,
      Julia

      Löschen
  2. Hey Julia,
    das von dir angesprochene Thema finde ich echt interessant. :)
    Ich lese auch VIEL lieber gebundene Bücher, aus genau den gleichen Gründen wie du.
    Ich habe irgendwie das Gefühl,
    dass sie besser in der Hand liegen. :D
    Wobei ich sagen muss, dass ich Taschenbücher im Regal irgendwie schöner finde... Dieser Zwiespalt ist echt doof.
    Ich kaufe mir meine Bücher meistens gebraucht als Hardcover, denn bei Taschenbüchern könnte es ja sein, dass Leserillen vorhanden sind. Neu kaufe ich meistens Taschenbücher oder broschierte Ausgaben. Und ich muss sagen, dass ich die Dinger liebe. :D
    Sie haben so einen schönen, festen Einband und lassen sich dadurch so gut lesen wie Hardcover und sehen so schön aus wie Taschenbücher, für mich also die ideale Lösung. Da zahle ich auch gern mal einen bis drei Euro drauf. Wenn eine Broschur aber über 15 € kostet, ist bei mir auch Schluss. Da frage ich mich wirklich, warum der Verlag die Bücher nicht gleich als Hardcover rausbringt.

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura!
      Ich habe mir einmal Taschenbücher bei ReBuy bestellt und seitdem nie wieder! :D Die hatten gefühlt tausendmillionen Leserillen und da hätte ich sie mir gleich in der Buchhandlung kaufen können. Hardcover wünsche ich mir meistens zum Geburtstag oder zu anderen Anlässen, aber auch gebraucht ergattere ich manchmal welche für einen guten Preis, worauf ich da immer sehr Acht darauf gebe, weil mich schon allein Risse im Schutzumschlag aufregen. :D Ich weiß nicht warum, ich kriege da immer die Krise. :D
      Das broschierte Ausgaben solch einen festen Einband haben, finde ich auch super, nur finde ich das manchmal etwas zu teuer und die Frage, warum der Verlag die Bücher dann nicht gleich als Hardcover rausbringt, stelle ich mir auch oft.

      Liebste Grüße,
      Julia <3

      Löschen
  3. Hallo Julia!
    Ein sehr interessanter Post. Ich persönlich bevorzuge Taschenbücher. Obwohl diese, wie du bereits beschrieben hast, schneller kaputt gehen können, mag ich sie irgwndwie trotzdem lieber. Natürlich spielt bei mir aber auch der Preis eine grosse Rolle. Bekannte Bücher, wie die 'Silber' Reihe oder 'Die 5. Welle' kaufe ich mir lieber als Hardcover. Dass ich diese aber in einer Buchhandlung kaufe, kommt nur seeeehr selten vor. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich nämlich für 'die 5.Welle' 30 Fr. bezahlt (in der Schweiz sind diese Preise völlig normal). Ich bestelle daher eigentlich immer aus Deutschland (Amazon). :-)

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  4. Hey Lisa,
    danke für deinen Kommentar! Ich glaube, da sind die Meinungen sehr verschieden- die einen mögen Hardcover lieber, die anderen Taschenbücher. :)Bei bekannten Büchern möchte ich aber auch immer lieber die Hardcover Version haben. :) Und das ist ja eine Menge Geld! Ich hätte dann wahrschenlich auch eher bei Amazon bestellt, wenn da dann die Preise günstiger sind. :)

    Liebste Grüße,
    Julia <3

    AntwortenLöschen
  5. Hey Julia,

    ich sehe das so ähnlich wie du:
    An sich finde ich Hardcover viel besser, weil sie viel robuster sind, früher erscheinen und auch einfach besser aussehen.
    Leider sind Hardcover ziemlich teuer, sodass sich in meinem Besitz mehr Taschenbücher als Hardcover befinden.
    Generell kauf ich oft gebrauchte Bücher (z.B bei Rebuy), weil man dann für 10€ sogar 2,3 oder mehr Bücher bekommt, die so gut wie neu aussehen.
    Deshalb freue ich mich jedes mal umso mehr, wenn ich zum Geburtstag, zu Weihnachten etc. ein Hardcover geschenkt bekomme, weil das für mich dann etwas Besonderes ist. :)

    LG
    Katja von http://livrooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja!
      Ich habe auch mehr Taschenbücher als Hardcover im Regal stehen. Ich kaufe zwar nicht oft gebrauchte Bücher, aber wenn es irgendwo ein Hardcover, welches ich unbedingt haben will, günstig gibt, lasse ich mir dies natürlich nicht entgehen. :D Geht mir genauso :)

      Liebste Grüße,
      Julia <3

      Löschen
  6. Huhu Julchen,
    Ja, ich sehe das genauso wie du. Ich mag Hardcover grundsätzlich viel mehr, da sie, wie du schon gesagt hast, einfach viel handlicher sind als Taschenbücher, vor allem auch wegen der Sache mit den Leserillen. Aber dann ist da halt noch der Preis, der Teilweise wirklich ziemlich hoch ist. Manche Hardcover, z.B.: "Wenn du dich traust" kosten nur 15,50, dann gibt es aber auch wieder welche die um einiges teurer sind. "Gläsernes Schwert" soll ja angeblich 23,- kosten und das ist doch schon ziemlich teuer, vor allem wenn man das Buch recht schnell durchhaben wird...:/ Und die Sache mit den broschierten Ausgaben verstehe ich eigentlich auch nicht wirklich :D Naja, dadurch, dass ich mein Geld eigentlich nur für Bücher ausgebe, sind Hardcover schon einmal drinnen, trotzdem ist der Preis teilweise echt erschreckend. So, meine ungefähre Meinung zu dem Thema :)
    Liebste Grüße :D <3

    AntwortenLöschen

Designed by FlexyCreatives