Rezension zu Together forever- Total verliebt von Monica Murphy

Hallo ihr Lieben!

ab heute beginnen auch bei mir die Ferien. Ein Glück. Bevor ich mich ins Bett kuschel und lese, kommt die Rezension zu dem Buch Together forever- Total verliebt von Monica Murphy online. :)


  Titel: Together forever- Total verliebt
  Originaltitel: One Week Girlfriend
  Autor: Monica Murphy
  Verlag: Heyne
  Seiten: 272
 Preis: 8,99
 ISBN: 978-3-453-41853-0

Inhalt:

Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

Meinung:

Der Klappentext sagt nicht viel aus, aber weil so viele von den Büchern schwärmen, wollte ich unbedingt wissen, ob es wirklich so gut ist. Bei New Adult Büchern sind meistens die Mädchen die, die eine schlimme Vergangenheit durchlitten haben, verschlossen sind und die Jungs die, die schon mit Tausend Millionen Mädchen rumgemacht haben. Was mir an diesem Buch besonders gefallen hat, denn hier sind die Rollen praktisch getauscht worden. Der Junge verletzlich, das Mädchen versucht ihm zu helfen. Wahrscheinlich klingt die Geschichte für euch nach nichts Neuem: Das Mädchen soll für Geld so tun, als sei sie die Freundin des Jungen, doch sie kommen sich näher und es entwickelt sich etwas zwischen ihnen. Doch dem ist nicht so.

Das Buch hat ungefähr 270 Seiten, aber es kommt mir vor, als wären es eher doppelt so viele Seiten gewesen. Es ist so viel in den wenigen Seiten passiert. Ich würde das Buch keinesfalls als ein Buch für " zwischendurch" bezeichnen. Das, was dort passiert ist, ist keinesfalls ein leichtes und schönes Thema. 

Der Schreibstil war sehr modern geschrieben und hat zum Weiterlesen angeregt, sodass das Buch auch relativ schnell ausgelesen ist. Eine Feststellung, die mich beim Lesen aber nicht gestört hat ist, das die Gedanken beider Protagonisten ( und hier muss ich nochmal sagen, dass die Geschichte in Drews und Fables Sicht geschrieben wurde) fast gleich klangen. Im Buch wurde des öfteren betont, dass die zwei, Fable und Drew, unterschiedlicher nicht sein können und dann war es bisschen unpassend, wenn die Gedanken von beiden fast identisch waren.

Drew und Fable haben mir sehr gut gefallen, wobei ich an einer Stelle sehr von Fable genervt war. Aber beide hatten es in ihrem Leben nicht leicht und ich fand es toll, dass sie nicht einfach aufgegeben haben, auch wenn jeder von den beiden seine eigene Art hatte, damit klarzukommen. Viele Nebencharaktere gab es in dem Buch nicht, weil es hauptsächlich nur um Drew und Fable ging, aber falls ich etwas über die wenigen Nebencharaktere sagen kann, dann aufjedenfall nichts Gutes. Außer Owen waren alle egoistisch, hinterlistig oder kalt. 

Ich finde die Farbkombination von dem Cover sehr schön und der Buchrücken hat ein etwas grelleres, auffälliges Orange, was im Regal sehr gut aussieht. Was mir ebenfalls positiv aufgefallen ist, ist die Kapitelgestaltung. Oben in der Mitte war ein Kreis, indem das Kapitel stand. Darunter stand die jetzige Zeit, zum Beispiel: Tag 2, 18:17 Uhr. Weiter unten stand dann immer ein schönes Zitat und links darunter in welcher Sicht das Kapitel geschrieben wurde. Das sah immer toll aus und ich war immer gespannt, welches Zitat als nächstes kommt. 

Fazit:


Das Buch  "Together forever- Total verliebt " ist kein fröhliches Buch, denn es geht um viel Schmerz, Verluste und Schuld. Doch es gab auch schöne Momente, in denen man über beide Ohren grinste. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne , weil mir der Überraschungseffekt gefehlt hat, denn vieles war sehr vorhersehbar. Trotzdem war das Buch sehr gut und ich werde demnächst auch den zweiten Teil lesen.

An dieser Stelle auch nochmal ein ganz großes Dankeschön an den Heyne Verlag, der mir das Buch als Rezensionsexemplar bereitgestellt hat. :)

Liebste Grüße,

Julia 

 

Kommentar veröffentlichen

Designed by FlexyCreatives